Menüs

Samstag, 27. September 2014

Die Anstalt: Herrliche Politsatire



Politsatire über Krieg, Medienmanipulation, Ukraine, IS, ...

Regierungsklausur - Thema Bildung

Die Regierung hat sich zur Klausur zusammengesetzt und in Sachen Bildung ein vierseitiges Programm erarbeitet. Dieses 6-Punkte-Programm trägt den vollmundigen Titel "Der Weg zur besten Bildung".  Doch schon nach dem ersten Querlesen ist eines klar: Nicht gerade berauschend und eine Bildungsrevolution schaut anders aus. Ein Konzept für die nächsten zehn Jahre fehlt außerdem.

Sonntag, 14. September 2014

Manchmal kann man nur den Kopf schütteln!

Die NEOS haben in Bildungsfragen durchaus auch gute Ideen. Aber immer wieder hat diese junge Partei recht seltsame Ansichten. Die folgenden Aussagen von Matthias Strotz muss man sich auf der Zunge zergehen lassen: 
Frage: Wenn also die Schulautonomie eingeführt wird, kann dann ein Direktor am Land entscheiden, dass seine Schule ein „Gymnasium“ mit Zugangsbeschränkungen wird?
Matthias Strolz: Klar. Wir können das auch alles Mittelschule nennen mit Untertitel. Wir wollen nicht über Etiketten streiten. Um das geht es uns nicht. Klar ist, wir haben einen schlanken Standard, dem sind alle verpflichtet und dann können sie sich für Schwerpunkte entscheiden.
Frage: Auch wen sie aufnimmt?
Matthias Strolz: Ja, das entscheidet die Schule.

--> Hier das gesamte Interview

Mittwoch, 10. September 2014

Ganztagsklassen werden auch in Vorarlberg immer beliebter. Dank der LehrerInnen und LeiterInnen kann diesem Wunsch der Eltern entsprochen werden. Und die Politik sorgt für das nötige Geld.
Bei der Radiosendung "Neues bei Neustädter" berichten LeiterInnen und Eltern von ihren Erfahrungen.
Link zur Radiosendung