Menüs

Dienstag, 25. Juni 2013

Sind die Lehrer die Blockierer?



Ich habe im ORF-Studio bei der Sendung Vorarlberg Heute ein Interview zu den Themen Lehrergewerkschaft, Ganztagesschule und Bildungspolitik gegeben. Als Vorspann gab es einen Beitrag, in dem sich Walter Moosbrugger (VLI) über die AHS-Gewerkschaft geärgert hat. --> ORF-Bericht

Sonntag, 16. Juni 2013

Internetplattform "Schluss mit der Zweiklassenpädagogik"

www.zweiklassenpaedagogik.at
Der ursprüngliche ÖVP-Vorschlag zum neuen Dienstrecht, Lehrer trotz gleicher Ausbildung unterschiedlich zu bezahlen, ist ein Schlag ins Gesicht der Pflichtschullehrer. Deshalb haben Thomas Bulant (Vorsitzender der FSG Lehrergewerkschaft), Daniel Landau, Elmar Mayer (Bildungssprecher der SPÖ), Harald Walser (Grüner Bildungssprecher), Bernd Schilcher (ehemaliger ÖVP-Politiker) und Reinhart Sellner (Unabhängige Gewerkschaft) die Internetplattform "Schluss mit der Zweiklassenpädagogik" initiiert. Die FSG hat schon Wochen zuvor mit der Aktion "Schluss mit der Zweiklassengesellschaft im Bildungssystem" begonnen.

Samstag, 15. Juni 2013

FSG-Vorschlag zum Neuen Dienstrecht


Kritik allein am Verhandlungsstil der schwarzen Mehrheitsfraktion in der ARGE Lehrer genügt nicht. Deshalb ist die FSG-Fraktion in der Pflichtschullehrergewerkschaft mit positivem Beispiel vorangegangen und hat mehrere Punkte vorgeschlagen, wie es zu einem Durchbruch bei den stockenden Dienstrechtsverhandlungen kommen könnte.

Kritisches zu den Dienstrechtsverhandlungen

Die Dienstrechtsverhandlungen stehen still. Es muss mit einem Platzen der Verhandlungen gerechnet werden. Es geht nur noch darum, wer den Schwarzen Peter erhält. Als Pflichtschulgewerkschafter hätte ich mir erwartet, dass auch die Gewerkschaftsverhandler konkrete Vorschläge für ein neues Dienst- und Besoldungsrecht gemacht hätten. Die Farbenlehre scheint aber wichtiger zu sein als Erfolge.

Sonntag, 2. Juni 2013

Rettet die Volksschule: Antwort von Fekter und Schmied

Nachdem der Chef der Pflichtschullehrergewerkschaft Paul Kimberger (FCG) und sein Vize Dr. Thomas Bulant (FSG) mir bereits telefonisch ihre Unterstützung für die Forderungen der Volksschulkampagne zugesagt haben, erhielt ich kürzlich auch die Antwortschreiben von Finanzministerin Maria Fekter und Unterrichtsministerin Claudia Schmied.
Die Schreiben können hier nachgelesen bzw. heruntergeladen werden.

Antwort von Maria Fekter

Antwort von Claudia Schmied