Menüs

Mittwoch, 20. März 2013

Lehrer haben nur Ferien!

Kürzlich titelte die Krone Online, dass Lehrer zwischen Februar und Juni 26 Ferientage haben. Da scheinen wieder einmal ganz besondere Wiffzacks am Redigieren gewesen zu sein. Ein Blick in den Kalender und anhand einfachster Mathematik hätte man schnell feststellen können, dass hier der Redakteur entweder des Rechnens nicht mächtig war oder einfach wieder einmal den Lehrern eins auswischen wollte. Und solche Schlagzeilen werden dann munter ohne Überprüfung weiterverbreitet.
Wie kommt man überhaupt auf solche Zahlen. Ganz einfach: Da werden plötzlich auch Samstage und Sonntage zu den Ferientagen gezählt. Ohne Samstage, Sonntage und die gesetzlichen Feiertage - an all diese Tagen haben ja auch "normale" Arbeiter frei - haben Lehrer zwischen Februar und Juni genau 14 Tage zusätzlich unterrichtsfrei *. Man mag jetzt darüber diskutieren, ob diese 14 Tage nicht auch ungerecht sind? Doch unfair ist, dass durch bewusst manipulierte Rechenkünste die Ferientage der Lehrer hochgetrieben werden. Das ist typisch für den Lehrer-Bashing-Journalismus. Meine Bitte: Ein bisschen mehr Seriosität.

* Weshalb Lehrer neben den 5 Wochen Urlaub noch zusätzlich unterrichtsfreie Tage haben, lässt sich ja begründen. Werde dies demnächst auf meinem Blog auch tun.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen