Menüs

Samstag, 29. Oktober 2011

Berufsbegleitende LehrerInnenausbildung

Personalvertreter verlangen es schon lange. Und nachdem ich Anfang April in einem Radiointerview zum Thema LehrerInnenmangel eine berufsbegleitende LehrerInnenausbildung für Quereinsteiger gefordert hatte, kamen ähnliche Töne auch aus dem Büro von Landesrat Siegi Stemer.
Nun scheint auch die PH-Feldkirch Nägel mit Köpfen zu machen und im Jahre 2012 zumindest die VolksschullehrerInnenausbildung berufsbegleitend anbieten zu wollen. Etwas, was in anderen Bundesländern schon seit längerem gemacht wird. Wir von der Personalvertretung, Gewerkschaft und den Freien LehrerInnen werden aber genau schauen, ob diese Möglichkeit von der PH-Feldkirch auch aktiv beworben wird und nicht das Schicksal einer Seifenblase erleidet.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen