Menüs

Donnerstag, 27. Januar 2011

Kreisky - was uns blieb

In einer gemeinsamen Veranstaltung der SPÖ Rankweil und des Renner Instituts
Bruno Kreisky – was blieb?
Zeitzeugen im Gespräch
am Samstag, 29. Jänner 2011, um 19 Uhr
im Hotel Hoher Freschen in Rankweil
werden prominente Wegbegleiter und Zeitzeugen die Frage diskutieren, in welcher Weise das heutige Österreich von der Ära Kreisky geprägt ist.
Diese Frage diskutieren unter der Leitung von Kurt Greussing:
Erwin Lanc: Bundesminister unter Bundeskanzler Kreisky
Elisabeth Horvath: Vizepräsidentin des Presseclub CONCORDIA
Günter Hagen: Aktion Strafvollzug, alternaive Kulturszene (Spielboden)
Peter Fischer: Lehrender an der Pädagogischen Hochschule Vorarlberg

Ein spannender und interessanter Abend ist zu erwarten, dessen Besuch sich lohnen wird.
Wir freuen uns auf dein Kommen!
Renner Institut und SPÖ Rankweil




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen